»  Workforce Blog   »   Mehr Effektivität durch Zeiterfassungsgeräte
Workforce Blog

Mehr Effektivität durch Zeiterfassungsgeräte


Die klassische Stempeluhr hat längst ausgedient, aber die Themen Zeiterfassung und Arbeitszeitwirtschaft sind aktueller denn je. Moderne und vernetzte Systeme sind dabei Grundlage für ein optimales Workforce Management und sorgen für Transparenz auf allen Unternehmensebenen – flexibel, anwenderorientiert und effektiv.

Einige Anbieter von Zeiterfassungssoftware gehen noch einen Schritt weiter und bieten smarte Lösungen, die über Hosting zur Verfügung gestellt werden und keine zusätzlichen Geräte benötigen. So haben Mitarbeiter und Angestellte volle Flexibilität bei der Arbeitszeiterfassung und ortsungebundenen Datenerfassung und -verwaltung.

Optimal für Kleinbetriebe und mittelständische Unternehmen

Softwarebasierte Zeiterfassungssysteme haben nicht nur für Großkonzerne einen effektiven Nutzen, auch für Kleinstbetriebe oder Mittelstandsunternehmen bieten sich Vorteile in der Personalsteuerung – Arbeitszeiten können leicht erfasst werden, Stundenzettel oder Excel-Tabellen werden überflüssig.

digitaler-schichtplan

© Shutterstock / jannoon028

Schnelle Implementierung und optimale Verfügbarkeit

Die unkomplizierte Integration der gängigen Zeiterfassungssysteme in bestehende Softwareumgebungen und Arbeitsprozesse macht Ihren Weg in die moderne Arbeitszeitwirtschaft zu einem Kinderspiel. Denn standardisierte Schnittstellen und eine einfache Handhabung ermöglichen Ihnen ein nahtloses Einführen und Nutzen der Software. Anstelle von stationären Zeiterfassungsgeräten gibt es serverbasierte Lösungen, die an die individuellen Belange und Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden.

Egal ob Sie Schichtarbeit haben, tarifliche Vorgaben erfüllen müssen oder Gleitzeitarbeitsmodelle anbieten: Die Zeiterfassung und -buchung kann auf die Betriebsvereinbarungen zugeschnitten und jederzeit aktualisiert werden.

Ihre Mitarbeiter, Führungskräfte sowie die Personalabteilung pflegen und überprüfen die Arbeits- und Abwesenheitszeiten direkt im System – ein integriertes Berechtigungskonzept gibt Ihnen die Möglichkeit, Zugriffsrechte auf verschiedenen Ebenen zu verteilen.

Informieren Sie sich jetzt - unverbindlich und individuell - über mobiles Workforce Management.

 

GFOS Workforce Management