Lesezeit:

MANN + HUMMEL setzt auf die Zutrittskontrolle von GFOS

Vor mehr als 20 Jahren entschied sich MANN + HUMMEL für die Zutrittskontrolle und Zeiterfassung von GFOS. Auch zwei Jahrzehnte später konnte die Essener Software, durch den Bau eines neues Technologiezentrums auf dem Prüfstand, überzeugen.

Sicherheit und Wahrung der Betriebsgeheimnisse sind bei dem innovativen Ludwigsburger Unternehmen von wichtiger Bedeutung. Der Bau eines neuen Technologiezentrum führte bei MANN + HUMMEL dazu, die bestehenden Sicherheitskonzepte und die eingesetzte Software zu hinterfragen. Während man beim Sicherheitskonzept auf das eigene Know-how setzte, konnte das bewährte System von GFOS auch nach mehr als 20 Jahren überzeugen und wurde sinnvoll erweitert. Heute setzt der Filtrationstechnikhersteller neben der Zutrittskontrolle und der Zeiterfassung zudem auf die Besucherverwaltung, Aufzugsteuerung und das Zutritts-Online-Monitoring.

 

Jetzt den vollständigen Bericht anfordern und lesen.

GFOS Security

Schlagwörter
Cloud KI Künstliche Intelligenz IT-Infrastruktur IT-Security Anwenderbericht Praxistest

Wollen Sie eine kostenfreie und unverbindliche Beratung?

Die IT-Experten der GFOS stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

nehmen-sie-kontakt-auf