»  MES Blog   »   Finden Sie heraus, wie Sie mit transparenten Prozessen Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen!

MES Blog

Finden Sie heraus, wie Sie mit transparenten Prozessen Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen!


Seit Beginn der industriellen Fertigung spielen Überlegungen zur Produktionsoptimierung eine stetig wachsende Rolle. Dies liegt zum einen natürlich an der einfachen Tatsache, dass der Mensch nach Innovationen strebt und schon immer an Fortschritt und Weiterentwicklung interessiert war. Zum anderen – und hier wirkte die industrielle Revolution beschleunigend – wurde die Massenproduktion möglich, die eine breite Verfügbarkeit an Konsumgütern und anderen Industrieprodukten mit sich zog. Die Verfügbarkeit wiederum weckte eine Nachfrage, die zu mehr Wettbewerb innerhalb einzelner Branchen führte.

Es galt und gilt also, die eigenen Produktionsprozesse zu optimieren, um Kosten einzusparen, Ressourcen effektiv einzusetzen und schlussendlich konkurrenzfähig zu sein.

Produktionssteigerung durch MES-Software

Um die Effizienz der Produktion signifikant zu steigern, wird an neuen Maschinen gearbeitet – es soll schneller und mit weniger Ausschuss produziert werden. Aber auch Robotertechnik erhält Einzug in die Fertigung, um Geschwindigkeit und Qualität zu erhöhen.

blur-chart-data-159888 (1)Pixabay.com / Kostenfreie Nutzung gewährt

Eine übergreifende Stellschraube im Optimierungsprozess stellt ein professionelles Fertigungsmanagement dar, welches nicht einzelne Maschinen und Arbeitsvorgänge separiert betrachtet, sondern Produktionsdaten erhebt und zusammenführt und so ein ganzheitliches Bild der Fertigungsprozesse erzeugt. Mit Hilfe dieses Produktionsmanagements werden alle relevanten Prozesse analysierbar, was die Produktionsleitung in die Lage versetzt, Aufträge möglichst effektiv zu planen, einzelne Chargen zu priorisieren und neu zu terminieren sowie in Echtzeit Betriebsdaten abzurufen und zu berichten.

Transparente Produktionsprozesse

Manufacturing Execution Systems sind hierbei die Weichensteller für die Produktionsoptimierung, denn als Bindeglied zwischen Shopfloor und Managementebene (ERP-System) sammeln, analysieren und visualisieren sie ganze Produktionsstraßen. Die so entstehende Transparenz ermöglicht das Simulieren und Optimieren der gesamten Produktion.

Zeitgleich wird ein orts- und zeitunabhängiges Zugreifen auf Kennzahlen aus der Produktion möglich, was die Flexibilität und Handlungsfähigkeit steigert. Automatisierte Rückmeldesysteme und Alarmfunktionen, sekundenaktuelle Reportings und Überwachungsfunktionen – all das sind Faktoren, die für die Einführung eines MES sprechen.

Fordern Sie weitere Informationen an und lassen Sie sich unverbindlich über die Softwarelösungen der GFOS mbH beraten.

 

GFOS MES