»  MES Blog   »   Immer diese Anglizismen – aber was genau ist denn nun Shopfloor Management?
MES Blog

Immer diese Anglizismen – aber was genau ist denn nun Shopfloor Management?


Wofür steht der Begriff Shopfloor Management und welcher Nutzen besteht für die fertigende Industrie?

Übersetzt man das Ganze vom Englischen ins Deutsche, so kann man schlicht von Werkstatt- bzw. Fertigungsmanagement sprechen. Und da ein modernes und professionelles Shopfloor Management auf einer komplexen Softwarelösung aufbaut, ist der Nutzen in der Prozessoptimierung, Produktionsstraffung und schlussendlich in der Kostenreduktion zu sehen – Entwicklungspotentiale werden aufgedeckt, Optimierungen auf Grundlage von Daten und Fakten möglich.

Maschinendatenerfassung, Produktionskennzahlen und Effizienz

Das Shopfloor Management basiert auf der Transparenz und Visualisierung von Produktionsprozessen. Dazu notwendig sind die Maschinendatenerfassung und das Definieren von Kennzahlen, da auf diesem Wege sichergestellt ist, dass die Effektivität der Produktion qualitativ und quantitativ korrekt ist. So wird es möglich, ein strukturiertes und somit gewinnbringendes Shopfloor Management zu implementieren:

  • Planen und Führen vor Ort
  • Abweichungen und Probleme frühzeitig erkennen
  • Nachhaltige Lösungsansätze finden
  • Ressourcen optimal planen und einsetzen

shopfloor-management Pexels.com / Freie Nutzung gewährt

Die professionellen IT-Lösungen für das Fertigungsmanagement ermöglichen zeitgleich eine effektive Nachkalkulation, die zu messbarem Erfolg in jeder Branche führen kann. Vor allem im Kontext eines Gesamtsystems, eines sogenannten Manufacturing Execution Systems, können Unternehmen die Produktivität nachhaltig steigern. So wird klar, dass Shopfloor Management ein ganzheitliches Führungsinstrument ist, welches sich modular in die professionelle MES-Lösung eingliedert bzw. auf Produktionsebene das mitentscheidende Tool für das Gelingen der digitalen Fertigungssteuerung ist.

Über das Shopfloor Management zum Unternehmenserfolg

Wer Innovationen und dem Zukunftsprojekt Industrie 4.0 die nötige Beachtung zukommen lässt, kommt um ein professionelles Shopfloor Management nicht herum. Denn hier wird ein Großteil der Daten erfasst, zurückgemeldet und analysiert, die im unternehmerischen Gesamtkontext Grundlage zur Prozessoptimierung sind. Denn auch wenn das Shopfloor Management im Produktionsumfeld angesiedelt ist, haben die Erkenntnisse, die hier gesammelt und analysiert werden, Auswirkungen auf die gesamte Unternehmensplanung und -führung.

Informieren Sie sich jetzt über die vielseitigen Möglichkeiten, die Ihnen die digitale Produktionssteuerung gibt und lassen Sie sich unverbindlich von unseren IT-Spezialisten beraten. Vereinbaren Sie einfach einen ersten Rückruf und starten Sie so in die digitale Transformation!

 

GFOS MES