Lesezeit:

Produktions- und Gewinnsteigerung durch verbesserte Rüstzeiten

Laut technischer Definition ist das Umrüsten bzw. Rüsten einer Maschine oder eines Arbeitsplatzes eine Tätigkeit, die dem Vorbereiten und Einrichten für eine Produktionstätigkeit dient.

Produktionsanlagen, Maschinen und auch Arbeitsplätze sind zumeist auf die Fertigung verschiedener Bauteile oder Produkte ausgerichtet. So können beispielsweise verschiedene Modelle und Varianten eines Produktes hergestellt werden. Ein Betriebs- bzw. Produktionsmittel ist somit vielseitig einsetzbar, was den Kosten-/Nutzenfaktor erheblich erhöht. Gleichzeitig bedeutet dies aber auch, dass die Einstellungen für verschiedene Arbeitsvorgänge angepasst werden müssen – das Umrüsten.

Der Zeitfaktor als Erfolgsgarant

Maschinen- oder Anlagenstillstände bedeuten in gewisser Weise Verlust, denn wenn nicht produziert werden kann, kann auch kein Umsatz generiert werden. Dabei sind beispielsweise Umrüstvorgänge notwendig und werden auch in der Produktionsplanung berücksichtigt. Jedoch ist eine optimale Produktionsplanung in der komplexen Fertigungsindustrie, so wie wir sie heutzutage kennen, ein schwieriges Unterfangen – zu viele Faktoren haben Einfluss und zu viele Wirkzusammenhänge müssen berücksichtigt werden. Werden die Fertigung analog geplant und Aufträge einfach der Reihe nach abgearbeitet, ist es fast unumgänglich, dass die Maschinen und Produktionsstrecken nicht kontinuierlich ausgelastet sind. Außerdem ist die Gefahr groß, dass Arbeitsplätze und Maschinen nach jedem Auftrag wieder umgerüstet werden müssen. So entstehen viele Lücken und Stillstände, in denen eigentlich produziert werden könnte.

ruestzeiten

© GFOS mbH

Hier hilft eine digitale Produktionssteuerung sehr effektiv, denn mit Hilfe einer strukturierten Datenerfassung an allen relevanten Produktionspositionen können Prozessoptimierungen schnell und flexibel umgesetzt werden. Die Software greift dazu auf Auftragsdaten, Betriebs- und Maschinendaten sowie alle verfügbaren produktionsnahen Informationen zurück und analysiert diese – es entsteht ein digitales Abbild der Fertigung. Die sogenannten MES-Lösungen (Manufacturing Execution Systems) sind modular aufgebaut und passen sich den Bedürfnissen aller Produktionsstrecken und Branchen an:

Egal welche Maschinen zum Einsatz kommen und wie unterschiedlich die Produktionsaufträge sind, die MES-Software berücksichtigt alle Faktoren im Gesamtkontext und ermöglicht so eine zeitoptimierte Fertigungsplanung. So können Prozesse aufeinander abgestimmt werden, was vor allem die Maschinenstillstände durch Umrüsten effizient minimiert.

Künstliche Intelligenz in der Werkhalle

Einen Schritt weiter geht hier die Einbindung von KI-Systemen in bestehende MES-Landschaften. Denn die Künstliche Intelligenz ermöglicht einen zuvor unmöglichen tiefen Einblick in die Muster und Wirkzusammenhänge innerhalb einer Produktion bzw. entlang der Wertschöpfungskette. Die KI-Technologie agiert mit riesigen Datenmengen und strukturiert diese eigenständig so, dass eine bestmögliche Fertigungssteuerung möglich wird. Denn durch die kontinuierliche Datenanalyse kann nicht mehr nur reagiert werden, wenn es zu Planungsänderungen, Abweichungen oder Störungen im Produktionsprozesse kommen sollte, viel mehr ist ein vorausschauendes Planen und Steuern möglich. Hier ergeben sich extreme Optimierungspotentiale, die durch technische Lösungen und erweiterte Anwendungsgebiete in der Industrie in den kommenden Jahren auftun werden.

Ihre Zukunft beginnt jetzt

Schnelles und flexibles Handeln sowie eine nachhaltige Produktions- und Gewinnsteigerung sind wichtige Faktoren für den langfristigen Erfolg und wirtschaftliches Arbeiten und Produzieren. Den entscheidenden Schritt machen Sie durch die Implementierung eines Manufacturing Execution Systems – Datenerfassung und -analyse ist der Grundstein für Industrie 4.0.

Nutzen Sie die Erfahrung der MES- und IT-Experten der GFOS mbH und lassen Sie sich unverbindlich informieren. Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne zur Verfügung – vereinbaren Sie ein jetzt einen kostenfreien Rückruftermin. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

GFOS MES

Schlagwörter
MES Personaleinsatzplanung Personalbedarfsplanung Instandhaltung Wartung Maschineninstandhaltung Smart Factory Logistik Digitalisierung Personalbereich Implementierung Industrie 4.0 Prozessoptimierung Consulting IT-Experten Prozessmanagement Krisenmanagement Robotik Ressourcenplanung Rüsten Umrüsten

Wollen Sie eine kostenfreie und unverbindliche Beratung?

Die IT-Experten der GFOS stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

nehmen-sie-kontakt-auf