»  MES Blog   »   Hallo, hier kommt die Zukunft - Machine Learning in MES-Software und Produktionssteuerung!
MES Blog

Hallo, hier kommt die Zukunft - Machine Learning in MES-Software und Produktionssteuerung!


Künstliche Intelligenz und deren Nutzen für die Industrie sind sicherlich die großen Themen von Industrie 4.0 und deren Weiterentwicklung. Die Grundlagen stehen bereit und Forschung und Entwicklung sind im vollen Gange. Denn mit Hilfe von Betriebsdatenerfassungs- und Produktionsüberwachungssoftware können komplexe Prozesse digitalisiert, dokumentiert und damit nutzbar gemacht werden.

Das Ziel ist klar: Durch die Verbesserung der Vorhersagegenauigkeit für Produktionsprozesse können Unternehmen Aufträge und Produktionsabläufe effizienter planen und gleichzeitig Kosten auf verschiedenen Ebenen reduzieren – Verringerung von Produktionszeiten, Verkürzung von Stand- oder Leerlaufzeiten, Minimierung von Einlagerungszeiten, Optimierungen bei der Ressourcen- und Personalplanung und so weiter.

Künstliche Intelligenz in der Produktion

Bevor ein Unternehmen die Produktion durch künstliche Intelligenz steuern lassen kann, ist ein langer Weg zu beschreiten. Denn damit Maschinen lernen und autonom Rückschlüsse oder gar Handlungsempfehlungen geben können, muss eine breite Datenbasis geschaffen werden. Intelligente Manufacturing Execution Systeme bieten hierfür die idealen Möglichkeiten, denn sie sind Daten- und Informationsdrehscheibe. An dieser Stelle kann Produktions-KI ansetzen, um die vernetzten Fertigungsprozesse, Maschinenauslastungen und -wartungen, Materialtransportzeiten etc. ganzheitlich zu erfassen und zu analysieren. So entstehen Modelle von Prozessen und deren Abhängigkeiten, die Regelmäßigkeiten erkennen lassen und das Machine Learning möglich machen.

produktionsueberwachung

© Fotolia.com / Pavel Losevsky

Strukturierte Datenerfassung

Um für die Zukunft der Industrie 4.0 gut und fundiert aufgestellt zu sein, sind professionelle Systeme zur Datenerfassung unabdingbar. Die gilt für Maschinen- und Betriebsdaten ebenso, wie für die kumulierten und analysierten Daten eines Manufacturing Execution Systems.

Machine Learing und Big Data stecken also sozusagen noch in den Kinderschuhen – ein frühzeitiges Vorbereiten und Einsteigen in entsprechende Datenerfassungsprozesse liefert aber schon jetzt den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und lassen Sie sich unverbindlich über MES-Lösungen und Konzepte für Industrie 4.0 informieren.

 

GFOS MES