Schriftzug
Lesezeit:

Lean Production Software - der Weg zur schlanken Produktion

Kürzere Durchlaufzeiten, Qualitäts- und Effizienzsteigerungen bei zeitgleicher Kostenreduktion – die Vorteile der Produktionsorganisation nach den Prinzipien der Lean Production sprechen für sich. Mit dem Voranschreiten der Digitalisierung setzen immer mehr produzierende Unternehmen dabei auch auf den Einsatz innovativer Softwarelösungen. 

Lean Production und Industrie 4.0 schließen sich keineswegs aus – im Gegenteil: Wo vor einiger Zeit noch die Angst vor zeitintensiver Datenerfassung und umständlichen Scan-Vorgängen im Vordergrund stand, überwiegen heute die Vorteile leistungsfähiger MES-Systeme. In vielen Fällen scheint eine schlanke Produktion ohne die Informationen einer Lean Production Software, wie einem MES, kaum umsetzbar.

Was bedeutet Lean Production?

Bei der Lean Production werden sämtliche Produktionsfaktoren - von Betriebsmitteln über Personalressourcen bis hin zur Planung und Organisation - sparsam und effizient eingesetzt. Der Fokus liegt auf einer Verbesserung der Durchlaufzeiten und der Prozessqualität sowie der damit einhergehenden Effizienzsteigerung und Kostenminimierung durch diese Form der Produktionsorganisation.

Lean Production – die Grundprinzipien der schlanken Produktion

Dem Lean Manufacturing liegen fünf elementare Prinzipien zu Grunde, die im Zeitalter der digitalen Transformation einfach umgesetzt werden können.

Übersicht der Lean Production Prinzipien

Unternehmen, die eine schlanke Produktion anstreben, sollten nach den fünf Grundprinzipien handeln. 
© iStock | gorodenkoff

 

  • Value: Bei diesem Prinzip steht der Kundenmehrwert im Mittelpunkt. Durch die Fokussierung auf Produktqualität und Preisgestaltung werden nicht wertschöpfende Tätigkeiten automatisch eliminiert.
  • Value Flow: Sämtliche Arbeitsschritte, die zur Herstellung eines Produktes erforderlich sind, werden auf verschwenderische und vermeidbare Tätigkeiten untersucht und optimiert.
  • Flow: Um Verzögerungen und Ausfälle im Produktionsablauf zu vermeiden, sollte eine störungsfreie Wertschöpfungskette über den gesamten Prozess geschaffen werden.
  • Pull: Dieses Prinzip zielt auf die Vermeidung von Lagerbeständen ab. Bei der Lean Production wird entsprechend nicht auf Grundlage prognostizierter, sondern auf Basis konkreter Kundenbestellungen gefertigt.
  • Perfection: Diesem Prinzip nach existiert kein optimaler, finaler Zustand innerhalb der Produktion. Vielmehr handelt es sich um einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Lean Production Software für optimierte Prozesse

Durch den Einsatz einer Lean Production Software können die Prinzipien der schlanken Produktion problemlos eingehalten werden. Werkerführungssysteme unterstützen auf Shopfloor-Ebene mit umfassenden Informationen in Echtzeit: Veraltete Informationen, die das Flow-Prinzip und damit die Produktivität gefährden, gehören somit der Vergangenheit an. Doch auch weitere Effizienz- und Qualitätsrisiken lassen mit einem geeigneten MES-System vermeiden.

 

Übersichtliche Informationsbereitstellung

Anstelle papierbasierter Aufträge, Arbeitsanweisungen und Anleitungen für Montage oder Qualitätsprüfung sowie verschiedener Checklisten treten digitale Daten, auf die alle Produktionsverantwortlichen zentralen Zugriff haben. Die Informationsbereitstellung in der Lean Production Software kann dabei mehrsprachig und durch Bild- und Videomaterial unterstützt erfolgen.

Transparente Abläufe

Das MES-System sorgt dabei für größtmögliche Transparenz in allen Unternehmensabläufen. Wertvolle Prozessdaten werden auf Fertigungsebene erfasst und per Schnittstelle an das eingesetzte ERP-System und somit an die Unternehmensleitebene zurückgespielt.

Mitarbeitende im Produktionsbüro

Mit einer Lean Production Software stehen wichtige Informationen jederzeit zur Verfügung. 
© iStock | gorodenkoff

 

Gestärkte Resilienz

Aus dieser umfassenden Datenbasis können anschließend zahlreiche Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der Produktionsprozesse abgeleitet werden. Unternehmen können so langfristig agiler auf Marktgegebenheiten, Krisen und Kundenanforderungen reagieren.

Zufriedenheit der Deskless Workforce

Reibungslose Abläufe steigern die Mitarbeitermotivation, einfach abzurufende Informationen erleichtern den Arbeitsalltag. So wirkt sich der Einsatz einer Lean Production Software letztendlich auch positiv auf die schreibtischlosen Mitarbeitenden aus – ein in Zeiten des anhaltenden Fachkräftemangels ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Schlanke Produktionsabläufe mit gfos.MES

Mit unserer Lean Production Software gfos.MES steht Produktionsverantwortlichen und Werker*innen ein leistungs-starkes System für eine zukunftsfähige und schlanke Produktion zur Verfügung.

Dabei bildet die Betriebsdatenerfassung die Basis für umfassende Produktions- und Prozessanalysen. Qualitätsdaten und Laufzeiten aber auch Ausfälle und Störgründe werden automatisch erfasst und im BDE-System übersichtlich dargestellt. Produktions-verantwortliche können jederzeit wichtige Informationen - per Onlinezugriff am Terminal, am Leitstand oder per Web-Anwendung - abrufen und haben so die Möglichkeit, zeitnah zu reagieren.

Für zusätzliche Transparenz im Produktionsablauf sorgt die Maschinendatenerfassung. Das MDE-Modul stellt nicht nur ein optimales Controlling einzelner Prozesse sicher, sondert liefert zudem eine fundierte Datenbasis als Grundlage für nachhaltige Produktionsoptimierungen. So steht einer schlanken Produktion nichts mehr im Wege.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Wollen auch Sie Ihre Produktion verschlanken und von den Vorteilen einer Lean Production Software profitieren? Unsere MES-Expert*innen beraten Sie gerne und entwickeln mit Ihnen das optimale MES-Konzept für Ihre Anforderungen. Nutzen Sie unser Kontaktformular und fordern Sie direkt jetzt einen kostenfreien Rückruf zum Wunschtermin an – wir sind gespannt auf Ihre Anforderungen und Ziele.

GFOS MES

GFOS auf LinkedIn folgen

Schlagwörter
mes bde lean-management lean-production-software

Wollen Sie eine kostenfreie und unverbindliche Beratung?

Die IT-Experten der GFOS stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

nehmen-sie-kontakt-auf