»  MES Blog   »   Hannover Messe 2019: Wir sind dabei #HM19Blogparade

MES Blog

Hannover Messe 2019: Wir sind dabei #HM19Blogparade


Im Rahmen der Hannover Messe 2019 lädt Fujitsu Aussteller dazu ein, sich bei der #HM19Blogparade vorzustellen. Hier geht es um die Highlights der Messe, die vom 1. bis zum 5. April in Hannover stattfindet. Gerne machen wir auf diesem Weg bei der Blogparade mit und geben schon vorab einen kleinen Einblick.

Wer sind wir?

Wir sind die GFOS – Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH. Unser Spezialgebiet sind ganzheitliche IT-Lösungskonzepte aus den Bereichen Workforce Management, Zutrittskontrolle und Manufacturing Execution System (MES). Mit über 30 Jahren Erfahrung gehören wir zu den Pionieren in diesen Bereichen. Unsere modulare Softwarefamilie gfos kann individuell an die Branche und die Anforderungen unserer Kunden angepasst werden. Mit mehr als 1.800 Kunden in 30 Ländern verfügen wir somit über eine breite Expertise im IT-Bereich.

Warum sind wir in diesem Jahr auf der Hannover Messe als Aussteller?

Mit unseren zukunftsorientierten Softwarelösungen sehen wir uns als wichtigen Aussteller auf der Hannover Messe. Ganz nach dem Messemotto „Get new technology first“ treiben wir die digitale Transformation voran, um kleinen sowie großen Unternehmen den Weg in das digitale Zeitalter zu erleichtern. Einen starken Fokus legen wir dabei auf die Themen MES und Industrie 4.0. Zudem stellen wir ab dem 1. April auf der Messe unsere neuen GFOS Smart Solutions vor.

Was sind die Highlights unseres Messe-Auftritts in diesem Jahr? (Maximal drei Nennungen.)

  1. Der Launch unserer GFOS Smart Solutions: Dies sind cloudbasierte Softwarelösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, mit dem Ziel, auch diesen den Weg der digitalen Transformation zu ermöglichen. Mit dem gfos.SmartTimeManager bringen wir eine smarte Lösung für Zeiterfassung, Personaleinsatzplanung, Projektzeiterfassung, sichere Kommunikation im Team und Antragsverwaltung auf den Markt. Der gfos.SmartProductionManager ist ein cloudbasiertes MES, das speziell auf die Anforderungen von KMUs ausgerichtet ist. Denn MES ist ein wichtiger Startpunkt für Industrie 4.0.
  2. Podiumsdiskussion: Katharina Röhrig, Leiterin Business Development bei GFOS, nimmt im Rahmen der 11. Internationalen MES-Tagung an einer Podiumsdiskussion teil. Auf der Tagung geht es um das Thema „Ohne MES keine Zuverlässigkeit in der Supply Chain“. Die Podiumsdiskussion findet am 4. April um 12:45 Uhr im Convention Center, Saal 3 statt.
  3. MES und Industrie 4.0: Wir bieten mit gfos.MES und dem gfos.SmartProductionManager MES Software für jede Unternehmensgröße an – von kleinen Betrieben bis hin zu großen Unternehmen. Anwender profitieren von der Transparenz über Produktionsprozesse, -mittel und -aufträge. Produktionsprozesse lassen sich damit bedarfsgereicht planen, steuern und überwachen.

Was ist die generelle Message an unsere Kunden, potentiellen Kunden und Besucher?

Wir ermöglichen mit unserem IT-Know-how den Weg in die digitale Transformation hin zur Smart Factory. Viele Fertigungsunternehmen sind immer noch auf der Suche nach idealen Lösungen für intelligente Vernetzung. Wir möchten, dass kleine Betriebe und große Fertigungsunternehmen eine Möglichkeit zur bedarfsorientierten MES-Lösung bekommen und begleiten Sie auf diesem Weg mit unserer umfassenden Beratung sowie hochwertigen Softwarelösungen.

Wo sind wir zu finden?

Sie finden uns in der Digital Factory, Halle 7, Stand B26. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

GFOS MES