Lesezeit:

Industrie 4.0 – Innovationen zwischen Robotik und menschlichem Know-how

Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und ein großer Teil der deutschen Fertigungsindustrie setzt bereits auf digitale und smarte Tools zur Produktionssteuerung.

Die Anlagen- und Maschinenparks sind mit Sensoren und Systemen zur strukturierten Datenerfassung ausgestattet und am Leitstand werden Informationen gebündelt und analysiert. Die Einbindung von IT-Technologien in Produktionsabläufe ermöglicht eine tiefgreifende Analyse und hilfreiche Visualisierung. So können fehleranfällig Prozesse, wiederkehrende Engpässe und Störungen sowie fertigungsinterne Wirkzusammenhänge optimal begutachtet und kontrolliert werden. Neben datenliefernden Maschinen und Sensoren können auch Roboter, die in der Produktion oder dem Warentransport zum Einsatz kommen, entscheidende Informationen liefern.

Industrieroboter und Fachkräfte

Viele Unternehmen nutzen die Tatsache, dass größere Stückzahlen ein und desselben Produktes hergestellt werden und verlagern simple Handgriffe und Routinetätigkeiten an spezielle Roboter aus. Die Industrieroboter führen zumeist jeweils einen Arbeitsschritt aus und sind aus vielen Betrieben nicht mehr wegzudenken.

Auf der anderen Seite gibt es Produkte, die einer zu komplexen Bearbeitung bedürfen, oder Arbeitsplätze, an denen verschiedene Teile – parallel oder abwechselnd – hergestellt werden. Hier sind gut qualifizierte Fachkräfte elementar für die Sicherstellung von sachgerechter Bearbeitung und gleichbleibender Qualität. Technische Apparate können hier höchstens unterstützende oder kontrollierende Tätigkeiten durchführen.

Als Gesamtprojekt ist Industrie 4.0 genau das: Innovative und IT-basierte Technologien sowie hochspezialisierte Fachkräfte. Eine menschenleere Fabrik wird es (zumindest in absehbarer Zukunft) nicht geben, denn das menschliche Know-how, die Kreativität und logische Denken zur Problemlösung sind Grundlagen einer reibungslos funktionierenden Fertigung.

Website designer working with the new computer interface as design concept

© Shutterstock

Manufacturing Execution Systems als zentrale Steuerung

Damit die erfassten Daten – egal ob sie von Anlagen, Maschinen, Prüfeinheiten, Robotern oder dergleichen kommen – systematisch und strukturiert verarbeitet werden können, sind professionelle IT-Lösungen notwendig. Hier werden die riesigen Datenmengen (Big Data) gespeichert und nutzbar gemacht, sodass eine prozessoptimierte und kostenreduzierende Produktionsplanung möglich ist. In diesem Bereich findet die Künstliche Intelligenz (KI) aktuell Einzug, was dazu führt, dass Big Data noch effektiver ausgewertet werden kann. Denn mit Hilfe entsprechender Algorithmen, Konzepten zum Machine Learning und kontinuierlichen Soll-/Ist-Vergleichen kann KI produktionsinterne Muster und Regelmäßigkeiten entdecken und sich Wirkzusammenhänge erschließen. So werden Prognosen für alle möglichen Szenarien durchgerechnet und verfügbar gemacht. Außerdem gibt die KI-gestützte MES-Software konkrete Handlungsempfehlungen oder greift sogar autonom in die Produktion ein.

MES-Lösungen sind – auch durch die Schnittstellen zur kaufmännischen ERP-Ebene – der Dreh- und Angelpunkt einer modernen Produktion und Garant für einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Fertigungsablauf.

Mit GFOS zum langfristigen Erfolg

Die Konzeption und Einbindung von leistungsstarken Produktionsleitsystemen ist seit über 30 Jahren das Erfolgskonzept der GFOS mbH. Unsere IT- und MES-Experten besitzen wichtige Branchenkenntnis und können so individuell angepasste Systeme bereitstellen, die sich nahtlos in die bestehende Softwarelandschaft eingliedern. Die MES-Software ist modular aufgebaut und kann daher jederzeit bedarfsgerecht erweitert und angepasst werden – unser Know-how für Ihren Erfolg.

Nutzen Sie unsere Expertise und lassen Sie sich individuell und dabei ganz unverbindlich beraten. Einen kostenfreien Rückruftermin können Sie einfach hier vereinbaren – wir freuen uns über Ihre Nachricht!

 

GFOS MES

Schlagwörter
MES Personaleinsatzplanung Personalbedarfsplanung Smart Factory Logistik Digitalisierung Personalbereich Implementierung Industrie 4.0 Prozessoptimierung Consulting IT-Experten Robotik Industrieroboter

Wollen Sie eine kostenfreie und unverbindliche Beratung?

Die IT-Experten der GFOS stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

nehmen-sie-kontakt-auf