»  MES Blog   »   Bringen Sie Ihrer Produktion das Fliegen bei! Datenerfassung am Leitstand ist der Erfolgsgarant.

MES Blog

Bringen Sie Ihrer Produktion das Fliegen bei! Datenerfassung am Leitstand ist der Erfolgsgarant.


In Zeiten der Industrie 4.0 spielen Betriebsdatenerfassung (BDE) und vernetzte Produktionssteuerung eine große Rolle. Hierbei werden betriebliche Prozesse aufgezeichnet und analysiert, Lager- und Produktionsmengen in Echtzeit dargestellt und mögliche Engpässe oder technische Probleme frühzeitig identifiziert. Vordefinierte Meldepunkte und Rückmeldesysteme überwachen die Maschinendaten und sind die Grundlage für Auswertungssysteme.

Die sogenannten Manufacturing Execution Systeme (MES) sind die intelligente Datensysteme, welche die BDE-Systeme, den Fertigungsleitstand sowie die Analyse- und Dokumentationstools steuern.

Sensoren, Terminals und Netzwerke

Um Produktionsprozesse vom Rohmaterial über die verschiedenen Fertigungsschritte bis hin zum Versand – manchmal sogar noch darüber hinaus – überwachen und steuern zu können, werden Maschinendaten erhoben und an das Manufacturing Execution System gemeldet. Das Messen geschieht zumeist über Sensoren, Scanner, Terminals oder sonstige maschinenspezifische Geräte. Abweichungen von vordefinierten Sollwerten lösen Meldungen bzw. Alarme aus, sodass das Produktionsnetzwerk entsprechend automatisch reagieren oder vom Leitstand aus reguliert werden kann.

maschinendaten-am-bildschirm

Pexels.com / Freie Nutzung gewährt

Fertigungsleitstand oder mobile Datenerfassung

Konzerne, die produktionshallen- und standortübergreifend ein MES-System nutzen wollen, müssen die technischen Voraussetzungen, sowohl an den einzelnen Maschinen und Messpunkten als auch in Form eines Rechenzentrums, erfüllen, um ein ganzheitlichen Betriebsdatenmanagement einzuführen. Hierbei stehen professionelle und spezialisierte Softwareanbieter und deren Hardwarepartner beratend zur Verfügung, sodass die Implementierung reibungslos und ohne Produktionsausfälle bewerkstelligt werden kann.

Kleine und mittelständische Unternehmen brauchen zumeist nur einzelne Module eines komplexen MES-Systems oder stark individuelle Softwarelösungen. Hier bieten sich smarte und mobil nutzbare Datenerfassungssysteme an, die dem Anforderungsprofil angepasst und ohne eigenes Rechenzentrum arbeitsfähig sind – die Nutzung von Hosting-Angeboten auf sicheren und datenschutzkonformen Clouds ist dafür ein idealer Weg.

Lassen Sie sich umfangreich beraten und nutzen Sie professionelle Systeme zur Betriebsdatenerfassung. 

 

GFOS MES